Die Band

Logo-T-ShirtDie Band aus dem Wiesbadener Dichterviertel spielt ein sehr vielseitiges Repertoire aus über 100 Rock-, Pop-, Folk-, und Swingtiteln von den 50ern bis heute. Der typische Best-Age Sound ist geprägt von akustischen Instrumenten und mehrstimmigem Gesang in ohrenfreundlicher Lautstärke.
Die technische Ausrüstung der Band kann auf unterschiedlichste Anlässe und Spielorte drinnen wie draußen abgestimmt werden.
Bei kleineren Veranstaltungen spielt „Best Age“ auch klimaneutral im echten „unplugged“-Modus.

Die Musiker:

Hartmut Boger: Kontrabass, gezupft und gestrichen

Daniel Schmicking: Schlagzeug, Gesang

Jörg Schmüser: Gitarre, Gesang, Percussion

Günter Steppich: Gitarre, Gesang

cropped-BestAge_Vorlage.jpg
=> Aktuellen Flyer als PDF herunterladen…

Gastsängerin: Myriam Zoi Weil

Seit 2007 unterstützt uns Myriam, ansonsten Leadsängerin bei The Sound Section und im Duo Stilbruch, v.a. bei längeren Auftritten und speziellen Anlässen und erweitert damit das Repertoire und die Vielseitigkeit der Band auf wunderbare Weise.

 

Gemeinsame Programme mit anderen Künstlern

Mit Ulrike Neradt wird unter dem Titel „Eh ich mich uffresch, is es mir lieber egal“ ein fein abgestimmtes Programm dargeboten, in dem Ulrike Neradts humorvolle Geschichten, vorgetragen in der Mundart ihrer Rheingauer Heimat, thematisch mit Popmusk der 60er und 70er Jahre verwoben werden.
 

In Zusammenarbeit mit Elke Boger  werden literarisch-musikalische Programme mit surreal-absurden Texten u.a. von Hildesheimer, O’Brien, Kaminer, Charms und Gernhardt, und auch Programme zu bestimmten Anlässen (Deutsche Einheit, Karneval, Erntedank, Hochzeit u.ä.) angeboten.

Auftrittsorte (u.a.):

  • „Down by the River“ – Biebricher Rheinufer
  • 100 Jahre Dichterviertelfest 2004
  • Aartalhalle Neuhof
  • Bellevuesaal Wiesbaden
  • Biebricher Höfefest
  • Biebricher Höfefest
  • Biebricher Schloss
  • Brentanoscheune Winkel/Rheingau
  • Burgfestspiele Dreieichenhain
  • Bürgerhaus Delkenheim
  • Bürgerhaus Sonnenberg
  • Bürgerhaus Taunusstein
  • Casino-Saal Wiesbaden (Wiesbadener Volksbank)
  • Der Weinländer, Wiesbaden (Literarisches Programm)
  • Die Zaubernuss, Wiesbaden
  • Diverse ESWE-Busse 😉
  • Domäne Mechthildshausen
  • Düsseldorfer Strand, MenschSportWelt
  • Fasanerie Wiesbaden
  • Frauenmuseum Wiesbaden
  • Festungskeller Rüsselsheim
  • Galerie N3, Wiesbaden
  • Galerie Rettbergsau
  • Gemeindehalle Ober-Flörsheim
  • Gutsausschank Diefenhardt, Martinsthal
  • Henkell-Foyer, Wiesbaden
  • Herderstraßenfest
  • Hessische Landesbibliothek
  • Hochheimer Hof/Hochheim
  • Hotel Favorit, Mainz
  • KIK, Martinsthal
  • Kronenschlösschen, Hattenheim
  • Kulturforum, Wiesbaden
  • Kulturtage WI-Dotzheim
  • Kulturtage WI-Gräselberg
  • Kurhaus Wiesbaden: Thierschsaal, Spielcasino, Kurpark
  • Kutschenkorso Pfingstturnier Wiesbaden
  • „Leib und Seele“, Wiesbaden
  • Leipziger Straßenfest, Frankfurt
  • Lindenhof, Hochheim
  • Marktkeller Wiesbaden
  • Mauritius-Platz Wiesbaden (AK Stadtkultur)
  • Neroberg Wiesbaden
  • Neroberg/Nerobergbahn
  • Orangerie Aukamm
  • Pariser Hoftheater
  • Pfarrgarten Wiesbaden-Kloppenheim
  • Presseclub Wiesbaden
  • Primus-Linie Frankfurt a. M. (Fraport)
  • Rathaus Wiesbaden
  • Rotweinfest Ingelheim
  • Salongesellschaft Martinsthal
  • Schloss Dornberg, Groß-Gerau
  • Schloss Tremsbüttel
  • Schlösschen Schönfeld, Kassel
  • Sherry and Port, Wiesbaden
  • Stadtteilfest Europaviertel
  • Taunustraßenfest, Wiesbaden
  • Verlagshaus des Wiesbadener Kurier
  • VHS Wiesbaden
  • Villa Bonn, Frankfurt
  • Villa Schnitzler / Villa Clementine
  • Weinfest Martinsthal
  • Weingut Nicolay-Schuster, Dotzheim
  • Weingüter Beltz / Nägler / Kögler, Eltville
  • Villa „Weißes Haus“, Wiesbaden
  • Wiesbadener Weinwoche